Die Gärten


Das Haus befindet sich inmitten der 13 Hektar großen, spektakulären Gärten. Versteckte Pfade und geheime Lichtungen weichen den dahinter liegenden Seen und Bergen. Ursprünglich wurden die Gärten von Lady Edith Gordon entworfen, einer begeisterten Gärtnerin, Reisenden und Schriftstellerin. Als ursprüngliche Besitzerin des Hauses pflanzte Lady Gordon viele Bäume und legte große Teile der Gärten an. Ihr spektakulärer Steingarten ist noch heute ein wesentlicher Teil der Gärten von Ard na Sidhe.

Seit den späten 1970ern wurden viele seltene und ungewöhnliche Bäume und Sträucher von der Baumschule Hilliers in Hampshire geliefert. Unter den wachsamen Augen von Sir Roy Lancaster sind die Gärten von Ard na Sidhe Country House heute noch genauso bezaubernd wie seit jeher. Die Gärten von Ard na Sidhe sind ein Muss für jeden Besucher. Sie sind der perfekte Ort, um sich den Nachmittag zu vertreiben, Krocket zu spielen, den Nachmittagstee auf der Terrasse zu genießen oder einfach nur auf Entdeckungsreise zu gehen.


Zimmer buchen
0,06046199798584 - generate page
----------------------------------
0,06046199798584